Castillo de San Jorge y Costurero de la ...

Un espacio para la reflexión

El río como eje turístico

Muelle de Nueva York, Marqués de Contadero, pantalanes turísticos,

Sevilla Ciudad de Ópera

Sevilla Ciudad de Ópera

Centro Cerámica Triana

Cerámica de Triana

Tourismusplanung

Compartir

Sevilla hat einen plan

Der Tourismus ist einer der strategischen Motoren der wirtschaftlichen Entwicklung Sevillas. Er ist ein bedeutendes Werkzeug bei der Schaffung von Arbeit, Reichtum und neuen Unternehmen. Der Status Sevillas als Reiseziel erster Klasse auf internationalem Niveau beruht auf der Wettbewerbsfähigkeit in verschiedenen touristischen Segmenten.
 
Das Ministerium für Tourismus, Gewerbe und Sport der andalusischen Landesregierung, die Regierung Sevillas und die Confederación de Empresarios de Sevilla (Unternehmerverband in Sevilla) haben  Ende 2006 eine Übereinkunft zur Zusammenarbeit, den Plan Turístico de la Ciudad de Sevilla (Touristenplan) verabschiedet.
 
Das Ziel des Plan Turístico ist die Wiederentdeckung, Strukturierung und Belebung der Touristenattraktionen, die die Stadt zu bieten hat und  von denen viele völlig unbekannte Seiten besitzen. Alle befinden sich in der Nähe des Flusses Guadalquivir.
 
Der Plan Turístico gibt also neue Linien für die Entwicklung der Stadt im Bereich Tourismus vor. Er beinhaltet die mittelfristige Ausarbeitung, Strukturierung und Betreibung von Tourismusprodukten in Sevilla mit dem Ziel, die Anzahl der Übernachtungen zu steigern, die Qualität des städtischen Tourismus zu erhöhen und eine Saisonbereinigung der Nachfrage zu erreichen.
 
All dies erfordert die Bündelung der Kräfte in der Planung, Vereinbarung und Regelung, so dass als Resultat dem Tourismus eine neue Bühne geboten wird, auf der sich die Produkte Gehör verschaffen können.
 
Die Konzentration aller Anstrengungen auf das eigentliche Produkt bewirkt, dass die touristischen Angebote der Stadt in den Fokus rücken und nicht nur an der qualitativen Verbesserung gearbeitet wird, sondern gleichzeitig die Angebote ausgebaut und entsprechend beworben werden. Derart vereinfacht sich der Zugang und die Nutzung für alle Besucher und es erhöht sich die Lebensqualität für die Einwohner der Stadt.
 
Sevilla bietet eine breite Palette an Touristenattraktionen, die sich hauptsächlich über den südlichen Teil der Stadt erstrecken. Eben dort wo der Fluss verläuft, der so eng mit der Stadt verbunden war und ist, und der es auch in der Zukunft sein wird. Costurero de la Reina,  Castillo de San Jorge,  Centro de Artesanía Triana,  Muelle de Nueva York…sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die die Stadt den Besuchern und Einwohnern zu bieten hat.

Ver contenido en lengua de signos