Laue Sommernächte in Sevilla

Am Ufer des Guadalquivir gibt es viele Möglichkeiten, am Tag oder am Abend in Ruhe zu entspannen. Der Fluss steht für die einzigartige Lebensfreude der Stadt, die sich bis auf die angrenzenden Sommerterrassen und in die Straßen und Gassen der Stadt zieht. 

Nacht über dem Wasser

Sie haben den Guadalquivir den ganzen Tag lang in all seinen Facetten beobachtet, die Lichter gesehen, die sich in ihm Spiegel und ihn zum Zentrum des Alltags von Sevilla machen. Jetzt kommt der Abend und schon erleben Sie, wie der Fluss der Stadt Energie spendet: Nicht nur den Bars und Diskotheken an seinem Ufer, sondern auch dem Stadtviertel Arenal. 

Der Muelle de Nueva York ist die ideale Wahl für einen lauen Sommerabend am Fluss. Hier können Sie es sich sogar in einer Sonnenliege gemütlich machen, während Sie einen fruchtigen Cocktail genießen. 

Der Mercado de la Lonja del Barranco liegt ebenfalls direkt am Fluss und ist ein schönes Beispiel für die Zivilarchitektur des 19. Jahrhunderts, in dem heute ein fantastisches Gourmetrestaurant untergebracht ist. 

el rio desde el Arenal
Der Paseo de Colón

Das abendliche Treffen auf eine copita, ein Gläschen Wein oder Bier, gehört zu den beliebtesten Gewohnheiten der Bewohner Sevillas. Und sie ist gleichzeitig auch ein Ausdruck für die kollektive Lebensfreude, die hier am Paseo Colón und den angesagten Lokalen vorherrscht.

In diesem Bereich von Sevilla ist die Nacht besonders schön. 

Escultura de torero
Das Stadtviertel Torero del Arenal

Rund um die Stierkampfarena (Plaza de Toros) gibt es eine Reihe von fantastischen Restaurants und Sommerterrassen. Und nicht nur im Erdgeschoss der Gebäude, sondern auch auf der einen oder anderen Dachterrasse, von der aus man einen Traumblick auf dieses einzigartige Stadtviertel genießt. 

El Arenal wartet mit einer Reihe von Nachtlokalen auf, die erst in den frühen Morgenstunden schließen. In der Calle Arfe und anderen, nahegelegenen Straßen ist so gut wie zu jeder Tages- und Nachtzeit immer etwas los. 

Wissenswertes...
  1. Auch einige der Schiffe auf dem Fluss schmücken sich am Abend  gerne festlich.
  2. Einige der Diskotheken warten mit einem kleinen Anleger direkt am Fluss auf. 
  3. El Arenal war ursprünglich ein sandiges Gelände, ein eigener Stadtstrand von Sevilla.